CBTL ist Finalist des HR Innovation Awards 2017

Köln, 19.-21. September 2017.

Die HR-Fachmesse Zukunft Personal lockte an den drei Messetagen mit mehr als 700 Ausstellern sowie rund 450 Programmpunkten über 17.000 Fachbesucher an. Das Leitthema der diesjährigen Messe: die Digitalisierung der Arbeitswelt.

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung fand am Dienstag die Preisverleihung des HR Innovation Awards statt. Insgesamt hatten sich mehr als 100 Unternehmen für den Preis beworben. Wir sind daher besonders stolz, es in der Kategorie Software & Hardware bis ins Finale geschafft zu haben. Überzeugen konnten wir die Jury mit unserem innovativen EVOLUTION³-SATELLITE-Modell. Durch die zwei verfügbaren Editoren EVOLUTION³ und FAST-TRAIN ist unsere Autorensoftware auch für Einsteiger geeignet, die sich sukzessive in die Profi-Liga vorarbeiten können. Zudem ist die Fähigkeit unserer Tool-Suite, denselben Inhalt für mehrere Plattformen und Endgeräte zu veröffentlichen, auch für die HR-Branche interessant. Genau wie die Erzeugung von Nicht E-Learning Inhalten, die jedoch im HR-Umfeld besonders häufig benötigt werden, wie z. B. interaktive Onboarding-Maßnahmen oder sogenannte SOPs (Standard Operation Procedures) und Compliance-Inhalte, welche über Read and Understood hinaus auch in einer Learning-Historie Verwendung finden sollen.

Zum Thema Corporate Learning & Working | Gamification wurde unser Mitarbeiter Björn Preußer zur Podiumsdiskussion eingeladen. Hier wurde unter Leitung von Dr. Lutz Goertz die Trendstudie Learning Delphi des mmb Instituts – Gesellschaft für Medien und Kompetenzforschung – vorgestellt und aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Weitere wertvolle Inputs der lebhaften Diskussionsrunde kamen von Google sowie der Bertelsmann Stiftung. Neben der Vorstellung der Studie wurden folgende Inhalte diskutiert:

  • Wie mache ich Mitarbeiter fit für die Digitalisierung?
  • Welche Rolle wird informelles Lernen spielen – und woher kommen die Angebote?
  • Wieviel Verantwortung für die eigene Weiterbildung wird bei den Mitarbeitern liegen?
  • Werden sie eher allein oder in Teams lernen? Mit KI-Lernsystemen?
  • Werden die Lernmaterialien als Open Educational Ressources zur Verfügung stehen oder betriebsintern erstellt?
  • Welche Rolle spielt die Qualitätsprüfung dabei?
  • Inwieweit sollten politische Initiativen diesen Prozess unterstützen?

Fazit: Das diesjährige Messekonzept hat – wie man an den Rekordzahlen sehen kann – sowohl Besucher als auch Aussteller überzeugt. Mit der zunehmenden Digitalisierung in der Arbeitswelt verändert sich auch das Personalmanagement. Neue Tools können Prozesse verbessern und beschleunigen. Unsere Zukunftsvision: Work:olution mit EVOLUTION³.

CBTL als Innovationsführer im Mittelstand geehrt

Überlingen – Die CBTL Computer Based Training and Learning GmbH gehört in diesem Jahr zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Das Unternehmen aus München wird von Ranga Yogeshwar, Prof. Dr. Nikolaus Franke und compamedia mit dem, zum 24. Mal vergebenen, TOP 100-Siegel geehrt. CBTL schaffte bereits zum zweiten Mal den Sprung in diese Innovations-Elite. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte der Mittelständler insbesondere in der Kategorie „Außenorientierung/Open Innovation“ und mit dem Innovationserfolg.

30 Weiterbildungstage pro Jahr leistet sich die CBTL GmbH pro Geschäftsführer: Damit geht das Management des E-Learning-Unternehmens in Sachen Wissenserwerb selbst mit bestem Beispiel voran. Der Top-Innovator aus München begann 1999 mit dem Erstellen hochwertiger Lerninhalte, vor allem für die Automotive-Branche. Mittlerweile ist der Mittelständler nicht zuletzt durch den Einsatz seines einzigartigen Autorentools EVOLUTION³ branchenübergreifend erfolgreich.

Darüber hinaus hat das Team aus 35 E-Learning-Experten, Didaktikern, Technikern und Mediengestaltern letztes Jahr in Rekordzeit den kleinen Bruder zu EVOLUTION³ entwickelt: FAST-TRAIN erlaubt auch ungeübten Anwendern ein einfaches und eigenständiges Erstellen von Lern- und Präsentationsmaterialien. Aber CBTL hat noch einen Schritt weitergedacht: Alle in FAST-TRAIN erstellten Inhalte können nämlich –  falls gewollt – in EVOLUTION³ von erfahrenen E-Learning-Autoren weiterbearbeitet und somit veredelt werden. Mit dieser einzigartigen Kombination der beiden Tools stellt CBTL seine Zukunftsorientierung erneut unter Beweis. Diese innovative Tool-Suite ist daher nicht nur für große Unternehmen interessant, sondern weckt durchaus auch Interesse bei Universitäten und Hochschulen. Die Lernprofis haben zudem in den letzten Jahren die Kommunikation mit externen Partnern, Mitbewerbern und Großorganisationen wie Bundeswehr und Universitäten erfolgreich intensiviert, um die eigenen Entwicklungsziele auf den Prüfstand zu stellen. Dabei entstand die Idee, Expertenwissen zu E-Learning-Themen in einer eigenen Akademie zu vermitteln.

Dem Unternehmen, das bereits zum zweiten Mal mit dem TOP 100-Siegel geehrt wird, ist damit in den letzten Jahren eine erhebliche Umsatz- und Gewinnsteigerung gelungen. Diese Entwicklung möchten die Bayern fortsetzen. „Die Kombination von EVOLUTION³ und FAST-TRAIN eröffnet im Bereich der Wissensvermittlung ganz neue Wege, die wir gerne als erste beschreiten.“, erläutert Johannes Schnell.

IT-Bestenliste – Erneute Auszeichnung für CBTL

Das einflussreiche und anhaltend innovative Autorentool EVOLUTION³ ist seit Jahren der Hidden-Champion der E-Learning Branche. Die validierten Stärken von EVOLUTION³ bescheren gerade qualifizierten Autoren und Trainingsabteilungen so manches Aha-Erlebnis und nachhaltig spürbare Ersparnisse. Lokalisierung, Single-Source-Publishing, verlinkte Versionen sowie ein integriertes Aufgaben- und Nachrichtensystem sind von den Erfindern dieser bewährten und beliebten Funktionen bei EVOLUTION³ dabei in besonders smarter Weise umgesetzt worden.

Gerade in Kombination mit dem neuen und bahnbrechenden Editor FAST-TRAIN wird das Tool zur mächtigsten Autoren-Suite der Branche. So haben sowohl Einsteiger als auch Experten immer den zu den jeweiligen Anwenderkompetenzen passenden Editor zur Verfügung. Damit ist die Suite für alle Anwenderkompetenzen, insbesondere auch außerhalb des klassischen E-Learning Metiers, gleichermaßen geeignet und empfiehlt sich damit nachdrücklich für neue Anwendungsgebiete.

FAST-TRAIN ist da!

FAST-TRAIN – die Lösung für nachhaltige Lern-Nuggets

Sicherlich kennen Sie das auch? Wie kommt das Wissen unserer Fachleute ins (möglichst kurze) WBT? Meist werden Inhalte in Form von PowerPoint-Präsentationen o.ä. den Autoren / Konzeptern vorgesetzt, die diese dann, mit wenig Unterstützung der Fachleute, in Lern-Nuggets umsetzen sollen. So geschehen liegen diese Inhalte anschließend lokal auf dem PC der Autoren und müssen „irgendwie“ distribuiert werden – vorausgesetzt die Export-Formate passen zu den Unternehmensplattformen und Endgeräten. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass im Unternehmen niemand weiß, was, wo und in welcher Form, bei wem bereits erstellt wurde und somit als Ressource verfügbar ist. Kommen noch internationale Standorte hinzu, sind Mehrfachproduktionen von ähnlichen Inhalten schier zwangsläufig und Aktualisierungen fast unmöglich.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, mit FAST-TRAIN eine Oberfläche zu kreieren, die sich in der Handhabung an bekannten Office-Programmen orientiert.

Allerdings handelt es sich bei dem Expertentool EVOLUTION³ und der Rapid-Oberfläche FAST-TRAIN nicht um zwei separate Werkzeuge, sondern um eine Produktionsumgebung mit zwei, dem Können des jeweiligen Benutzers angepassten, Arbeitsoberflächen. Das heißt, einfach in FAST-TRAIN erstellte Inhalte, können von einem erfahrenen Autor mit anderem Log-In in EVOLUTION³ umfangreichst weiterentwickelt werden. Fachleute, die keine Zeit und Befähigung haben, Lerninhalte zu kreieren, „werfen“ ihr Wissen einfach in vorgefertigte Templates, ohne über Anforderungen der didaktischen Vermittlung nachdenken zu müssen.

Gut ausgebildete Autoren können diese Inhalte in EVOLUTION³ zu weit höherwertigen und komplexeren Lerninhalten veredeln.

Zudem lassen sich die erstellten Inhalte auch gleich noch für den lokalen Betrieb veröffentlichen und als Präsentationsmaterial für das Seminartraining nutzen.

Top 100 | Top-Innovator 2016

CBTL gehört zu den Top 100 innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands!

Mit großer Freude und nicht ohne Stolz durften wir am 24. Juni im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summits in Essen die Ehrung durch den Mentor des Innovationswettbewerbs, Ranga Yogeshwar, entgegennehmen. Der TOP 100-Award ist dabei das Ergebnis eines anspruchsvollen, wissenschaftlichen Auswahlprozesses, der zuvor das Innovationsmanagement und den Innovationserfolg untersuchte. CBTL überzeugte hier vor allem durch ein ausgezeichnetes Arbeitsklima, das außergewöhnlich viel Freiraum für kreative Ideen bietet.

 

Zum Pressebericht

Industriepreis 2016 | best of

Zum 11. Mal wurden im Rahmen der Hannover Messe besonders fortschrittliche Industrie-Produkte und -Lösungen mit dem INDUSTRIEPREIS ausgezeichnet. Die CBTL Computer Based Training and Learning GmbH wurde in diesem Jahr für das E-Learning Autorentool EVOLUTION³ mit dem Industriepreis 2016 „best of“ geehrt. Das Münchner Unternehmen nahm zuvor an einem anspruchsvollen Auswahlprozess teil, bei dem insbesondere das Innovationspotential der Autorensoftware im Einsatz für Industrieunternehmen untersucht wurde.

 

Zum Pressebericht

Anbieter des Jahres 2014

Die CBTL GmbH aus München wurde zum Anbieter des Jahres 2014 in der Kategorie „Autorentools“ gewählt. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der Learntec 2014 von checkpoint.elearning.de an die CBTL GmbH verliehen.

 

Die CBTL GmbH erzielt im Mittelwert aller erfragten Kriterien das beste Ergebnis und erringt den Sieg in dieser Kategorie.

Die Kundenzufriedenheit in der Kategorie „Autorentools“ wurde über acht Kriterien erfasst:

 

  • Technologische Produktqualität
  • Mediendidaktische Gestaltungsmöglichkeiten
  • Usability für die Autoren
  • Internationaler Einsatz
  • Service-Qualität
  • Kundenorientierung
  • Zuverlässigkeit
  • Preis-/Leistungsverhältnis

 

E-Learning Award 2013

EVOLUTION³ auf der Überholspur

Das E-Learning Journal kürt mit seinem diesjährigen E-Learning Award CBTL mit dem Projekt „eLearning international standardisiert: Intuitive Collaboration and Production Management bei MAN“. Die Produktionsplattform überzeugte die Jury durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, die selbst bei komplexen Anforderungen eines international tätigen Konzerns mit weltweit 85.000 Teilnehmern äußerst erfolgreich zum Einsatz kommt.

„Die Zeit der teuren Dinosaurier-Werkzeuge ist vorbei.“

Nach der Bestplatzierung mit 1,0 beim E-Learning Test im Juli 2012 würdigt das E-Learning Journal EVOLUTION³ von CBTL als Königsklasse in der Content-Erstellung.

Prädikat 1,0 beim eLearning Journal TEST

Bestnote für EVOLUTION³: Prädikat 1,0 beim eLearning Journal TEST

München 16.08.2012: Eine bessere Bewertung wurde, seit es den e-Learning Journal TEST gibt, bisher nicht vergeben:

 

Volle Punktzahl bei allen Kategorien, Endergebnis Testsiegel mit 1,0 für EVOLUTION³ (e-Learning Journal Praxisratgeber & Markt 2012 / 2012, S.30).

 

Die Tester sind sich nach eingehender Prüfung des neuen Autorentools von CBTL einig: „EVOLUTION³ ist ein Autorentool der Spitzenklasse und im weltweiten Einsatz, das im Test voll überzeugt hat.“

In den Kategorien Technik und Funktionalität & Features begeisterte EVOLUTION³ in voller Linie. In der dritten Kategorie der nutzerbezogenen Aspekte „hat EVOLUTION³ mit fliegenden Fahnen das bisher beste Ergebnis im Kreise der Autorentools erzielt.“ Der Test zeigt: Die Produktionsplattform der Münchner E-Learning Spezialisten setzt eine neue Messlatte, wenn es um die Erstellung hochwertiger Lerninhalte geht. Das Fazit: „Als Autorentool hat das Produkt im Test bedingungs- und gnadenlos überzeugt.“